Amazon Webshop jetzt auch in den Niederlanden

Webshops als virtuelles Schaufenster oder digitaler Showroom
Webshops als virtuelles Schaufenster oder digitaler Showroom
12. November 2014
Multichannel
14. November 2014
Zeige alle

Der amerikanische Online-Riese Amazon hat jetzt auch in den Niederlanden einen Amazon Webshop. Bislang wurden die Kunden stets auf die englische Adresse weitergeleitet. Seit heute hat Amazon unter der URL www.amazon.nl eine eigenes Angebot.

Zunächst beschränkt sich der Konzern bei unseren Nachbarn auf den Verkauf von Büchern und elektronischen Lesegräten der Eigenmarke Kindle. 20.000 E-Books stehen zum Verkauf. Dafür hat Amazon Vereinbarungen mit den größten Verlagen abgeschlossen. Über weitere Pläne, den Shop zu einem echten Marketplace wie in Deutschland auszubauen, wurde noch nichts bekannt.

In den Niederlanden war Amazon bislang lediglich indirekt aktiv. Markführer ist hier der Konkurrent BOL.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.